Herzlich Willkommen im Jazzraum !

Live Jazz Club im Hafenbahnhof, Große Elbstraße 276, 22767 Hamburg.
Kleiner Raum mit großer Kulisse, in dem viel möglich ist.

Ich freue mich, alle Jazzfreunde und Neugierigen begrüßen zu dürfen.

Eva Johannsen (Organisation und Booking)

WENN IHR INTERESSE AN INFORMATIONEN HABT, SENDET MIR EINE EMAIL.

Aktuelle Hinweise

SOMMER IM JAZZRAUM

KEINE SOMMERPAUSE - KULTUR AUS ERSTER HAND

Hoch geehrtes SommerJAZZPublikum,

nix Neues grad...

AUCH 2017 gibt's im JAZZRAUM wieder JEDEN MONTAG ab 21.30 UHR für 6,-€  1A LIVEJAZZ


AKTUELLE MUSIKERREIHE: "The Nathan Ott DubphOnic"

IIn der "Musikerreihe" bietet der Jazzraum diesesmal dem Schlagzeuger Nathan Ott die Möglichkeit über ein Jahr hinweg an jedem letzten Montag im Monat seinen eigenen Plan zu verfolgen.


Es gibt keine Sommer-, Winter- oder Feiertags-Pause, das Kulturangebot besteht an jedem Montag.

Bei Interesse am Verteiler bitte unter dem Stichwort "mailliste" über unsere Kontaktseite melden und
regelmäßig die neuesten Infos über die BOOKINGERFOLGE vom Jazzraum bekommen.

- vielen Dank!

Konzerte in diesem Monat:

Programm to topAugust 2017
Mo, 07.08.17 PIHO HUPO
PIHO HUPO

Jörk Hochapfel (keys) · John Hughes (b) · Rolf Pifnitzka (reeds) · Chan Popple (dr)

Bandinfo

PIHO HUPO, ein Name, der wie aus einem finnischen Kinderbuch über einen tolldreisten Troll entnommen wirkt, in Wahrheit jedoch ein Quartett, das sich aus Jörg Hochapfel, John Hughes, Chad Popple und Rolf Pifnitzka zusammensetzt. Die vier Herren sind bereits bekannt aufgrund ihrer Teilnahme an namhaften Kapellen wie Tisch 5, Deep Space X und Rocket No. 9 – womit die Spielart und Zielsetzung ihrer musikalischen Aktivität bereits dämmern dürfte. Improvisation, Zersetzung, das Ausspielen von Dis- und Harmonie, völliger Wahnwitz und vehemente Virtuosität. Zerebrales Hämmern, durchsäbeln aller Leinen, mit denen an musikalischen Konventionen gehangen wird.

http://www.pihohupo.de/

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 14.08.17 JULIAN FISCHER TRIO
Julian Fischer

Julian Fischer (git) · Tillman Oberbeck (b) · Nathan Ott (dr)

Bandinfo

Julian Fischer's Aktuelle Formation ist ein Gitarrentrio, das ein vielschichtiges Repertoire verwendet, welches zum größten Teil Eigenkompositionen des Bandleaders beinhaltet. Dabei ist die Musik beeinflusst von Größen wie Miles Davis, John Coltrane, Allan Holdsworth, Sting, Bon Iver, u.a.
Trotz der verschiedenartigen Einflüsse steht jedoch immer ein homogener und transparenter Triosound im Mittelpunkt. Das Trio befindet sich im Ständigen Dialog und hat als oberste Prämisse die spontane Kommunikation untereinander, wobei das Wechselspiel zwischen Vorgeschriebenen und dem vollständigen Loslösen von Strukturen einen besonderen Reiz für die drei Musiker darstellt, die sich zusammen immer wieder auf die Suche nach dem Ungewissen machen.
Die langjährige und intensive Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Nathan Ott bildet die Basis des Trios, in das sich der in Hamburg studierende Bassist Tillman Oberbeck mit seinem ganz eigenen Sound einfügt.
"Julian Fischer ist ein Ausnahmetalent. Die Stücke seiner erstaunlichen Debüt CD „Stay“ stammen allesamt aus seiner Feder und weisen innerhalb des New-Jazz-Kontextes eine beachtliche stilistische Bandbreite auf" (Hörzu)

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 21.08.17 Bandname
Sven Kerschek

 

Bandinfo

BAND / MUSIKER
stehen zur Zeit leider noch nicht fest
Aber die Planung sieht gut aus ! :)

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 28.08.17 The Nathan Ott DubphOnic Vol.10 / Musikerreihe
Nathan Ott

Nathan Ott (dr) · Menzel Mutzke (tp) · Sandra Hempel (git) ·Ingmar Heller (b)

Bandinfo

In der 8. Ausgabe der laufenden Musikerreihe lädt Nathan Ott wieder eine ganz besondere Konstellation von Musikern in den Jazzraum im Hafenbahnhof. Dabei steht die Begegnung mit dem aus Köln zugezogenen Trompeter Menzel Mutzke im Fokus - das Quartett wird mit Sandra Hempel an der Gitarre und dem NDR-Bigband-Bassisten Ingmar Heller vervollständigt.
https://www.youtube.com/user/Nathanael0tt

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr