Herzlich Willkommen im Jazzraum !

Live Jazz Club im Hafenbahnhof, Große Elbstraße 276, 22767 Hamburg.
Kleiner Raum mit großer Kulisse, in dem viel möglich ist.

Ich freue mich, alle Jazzfreunde und Neugierigen begrüßen zu dürfen.

Eva Johannsen (Organisation und Booking)

WENN IHR INTERESSE AN INFORMATIONEN HABT, SENDET MIR EINE EMAIL.

Aktuelle Hinweise


SOMMER IM JAZZRAUM

DIE SONNE SCHEINT NOCH, DER SOMMER IST DA UND AUCH NICHT,
und ES BEGInnT WIEDER die WUNDERVOLLE LIVE-ZEIT

IM JAZZRAUM / HAFENBAHNHOF,

....KONZERTE BEI OFFENEN FENSTERN, DRINNEN WIE DRAUßEN WIRKLICH DICHT
DRAN !!!

ceck tHat out:
www.youtube.com/watch?v=0mGxAoIf33M


...UND, liebes hoch geehrtes JAZZPublikum, DIE MUSIKERREIHE 2018/19 ist:

GIORGI KIKNADZEs LIVE VIEWS

Der Jazzraum IST sehr STOLZ, den Bassisten GIORGI KIKNADZE, für die
Musikerreihe gewonnen zu haben. UND IHNEN so, über ein Jahr hinweg und (fast immer) am letzten Montag im Monat, SEINE Ideen vom Jazz PRÄSENTIEREN zu KÖNNEN.
AUF DAS SCHÖNE NEUE RICHTIGE!


KULTUR AUS ERSTER HAND

AUCH 2019 gibt's im JAZZRAUM wieder JEDEN MONTAG ab 21.30 UHR für 6,-€  1A LIVEJAZZ


AKTUELLE MUSIKERREIHE: "GIORGI KIKNADZEs LIVE VIEWS"

In der "Musikerreihe" bietet der Jazzraum diesesmal dem Bassisten GIORGI KIKNADZE, die Möglichkeit über ein Jahr hinweg am (fast immer) dem letzten Montag im Monat seine eigenen Ideen von Jazz zu entwickeln.


Es gibt keine Sommer-, Winter- oder Feiertags-Pause, das Kulturangebot besteht an jedem Montag.

Bei Interesse am Verteiler bitte unter dem Stichwort "mailliste" über unsere Kontaktseite melden und
regelmäßig die neuesten Infos über die BOOKINGERFOLGE vom Jazzraum bekommen.

- vielen Dank!

Konzerte in diesem Monat:

Programm to topSeptember 2019
Mo, 02.09.19 KUR
Hanack

Adrian Hanack (sax) und Silvan Strauß (drums)

Bandinfo

sind KUR und genehmigen sich eine Selbige.Eine KUR in der, bei größtmöglicher Freiheit und größtmöglicher Power, alles durch den Wolf gedreht wird, was der musikalische Weg dieser jungen Musiker bisher beinhaltet hat.Die beiden kennen sich gut. Das heißt, die Entscheidung zur Duo-Besetzung mit dem beschränkten Instrumentarium ist keinesfalls Hindernis, sondern vielmehr ein Vehikel, um die Freiheit der Improvisation maximal auszuschöpfen. KUR tut gut, wenn man zwei virtuosen Instrumentalisten bei einem energetischen Schlagabtausch kurioser Erfahrungen zuhören will. Oder, wenn man einfach tanzen will.

de-de.facebook.com/Adrian.Hanack
silvanstrauss.com

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 09.09.19 HEIDENREICH/GRASSO GROUP
Heidenreich

Klaus Heidenreich (trb/v-trb) · Luigi Grasso (bs/as) · Ingmar Heller (b) · Silvio Morger (dr)

Bandinfo

Seit April diesen Jahres lebt in Hamburg der jüngste Neuzugang der NDR BigBand, Saxofonist Luigi Grasso! Nachdem er schon an vielen Orten der Welt gearbeitet hat (Neapel, Bologna, New York, Paris...) und unzählige Konzerte gespielt und Platten veröffentlicht hat (jüngstes Album „The Greenwich Session“), hat es ihn nun mit seiner Familie nach Hamburg Altona verschlagen. Allerhöchste Zeit also für ein Debüt im Jazzraum!
Außerdem dabei: Posaunist Klaus Heidenreich und Bassist Ingmar Heller aus der NDR BigBand und, extra für diesen besonderen Abend aus Köln angereist, Silvio Morger am Schlagzeug.

www.klausheidenreich.com
www.ndr.de/orchester_chor/bigband/band/Der-Neue-in-der-NDR-Bigband-Luigi-Grasso,luigigrasso108.html
www.arte.tv/de/videos/084828-009-A/luigi-grasso-nonet-bei-jazz-sur-seine
www.ndr.de/orchester_chor/bigband/Besser-spielen-durch-Vertrauen,ingmarheller101.html
www.silviomorger.com

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 16.09.19 EDA AND KONEKTION
Eda And

Eda And (p) · Johannes Wöhrmann (alt sax) · Giorgi Kiknadze (bass) · Jan-Phillip Meyer (dr)

Bandinfo

Die Komponistin und Pianistin Eda And stellt ihre Kompositionen in farbenreichen Cross-Over Fusion Formen vor. Dabei mischen sich impressionistische Klänge mit türkischer Folklore im kreativen Spielfeld des Jazz. Traditionelle türkische Melodien treffen auf eine Jazz/Funk Band. Von Bearbeitungen klassischer Kompositionen mit Öffnung zu Improvisation bis hin zu experimentellen Klängen unternimmt sie am Klavier musikalische Streifzüge durch die Zeiten und Kulturen mit ihren Mitmusikern Jan-Phillip Meyer-dr, Giorgi Kiknadze-bass, Johannes Wöhrmann-alt sax, nur dieses mal ohne Max Rademacher-tenor sax. Verwurzelt im Jazz eines Charles Mingus oder Gil Evans reflektiert sie die Musik ihrer Heimat und die Einflüsse ihres Studiums in Deutschland und findet zu einer eigenen Tonsprache, die sie bei ihrem Debüt-Album Release ''Augmented Life’’ vor kurzem präsentiert hat.

de-de.facebook.com/edaandmusic
www.youtube.com/watch?v=Wcu3U8IfsYc
mao-hamburg.de/Dozenten/Giorgi_Kiknadze.php
de-de.facebook.com/janphillip.brathahn

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 23.09.19 MARTIN HORNUNG VIERERKETTE
Hanack

Martin Hornung (p) · Thomas Planthaber (dr) · Felix Behrendt (b) · Adrian Hanack (sax)

Bandinfo

Seit über 20 Jahren wohnt der Pianist und Keyboarder Martin Hornung nun schon in Hamburg, aber am 23.9. spielt er zum allerersten Mal mit einem eigenen Projekt unter seinem Namen in der Jazzraum-Reihe. Warum das so lange gedauert hat? Das weiß er auch nicht so genau. Jedenfalls ist es nach unzähligen Konzerten als Begleiter und Mitspieler sowohl in Jazz- als auch noch deutlich mehr in Pop-Bands einfach mal Zeit. Für diesen Abend hat sich Hornung, der in den letzten Jahren hauptsächlich als Filmkomponist gearbeitet hat, natürlich Verstärkung geholt: Seine alten Freunde Felix Behrendt (Bass) und Thomas Planthaber (Schlagzeug) , mit denen er in den letzten zwei Dekaden in den unterschiedlichsten Besetzungen von Duo bis Bigband, von Birdland bis Schauspielhaus zusammengespielt hat, sowie den großartigen Saxophonisten Adrian Hanack, den Hornung erst seit wenigen Jahren kennt und schätzt. Was wird geboten? Jazz! Also improvisierte Musik! Kompositionen von Martin Hornung über Ornette Coleman bis Niels Frevert und einiges dazwischen.

www.schauspielhaus.de/de_DE/ensemble/martin-hornung.158512
www.felixbehrendt.de
de-de.facebook.com/Adrian.Hanac

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 29.09.19 GIORGI KIKNADZEs LIVE VIEWS vol 11
Kiknadze

Giorgi Kiknadze (b) · Wanja Slavin (sax)

Bandinfo

„Mit Wanja Slawin konnte ich einen weiteren persönlichen Helden für meine Reihe gewinnen. Seine Hingabe und musikalische Kompromisslosigkeit, gepaart mit seinem Sound und seiner Virtuosität beeindrucken und bewegen mich seit jeher...ein weiterer besonderer Abend steht also an...“ (Giorgi Kiknadze)

mao-hamburg.de/Dozenten/Giorgi_Kiknadze.php
www.wanja-slavin.de

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr