Herzlich Willkommen im Jazzraum !

Live Jazz Club im Hafenbahnhof, Große Elbstraße 276, 22767 Hamburg.
Kleiner Raum mit großer Kulisse, in dem viel möglich ist.

Ich freue mich, alle Jazzfreunde und Neugierigen begrüßen zu dürfen.

Eva Johannsen (Organisation und Booking)

WENN IHR INTERESSE AN INFORMATIONEN HABT, SENDET MIR EINE EMAIL.

Aktuelle Hinweise

SOMMER IM JAZZRAUM

KEINE SOMMERPAUSE - KULTUR AUS ERSTER HAND

Hoch geehrtes SommerJAZZPublikum,

nix Neues grad...

AUCH 2017 gibt's im JAZZRAUM wieder JEDEN MONTAG ab 21.30 UHR für 6,-€  1A LIVEJAZZ


AKTUELLE MUSIKERREIHE: "The Nathan Ott DubphOnic"

IIn der "Musikerreihe" bietet der Jazzraum diesesmal dem Schlagzeuger Nathan Ott die Möglichkeit über ein Jahr hinweg an jedem letzten Montag im Monat seinen eigenen Plan zu verfolgen.


Es gibt keine Sommer-, Winter- oder Feiertags-Pause, das Kulturangebot besteht an jedem Montag.

Bei Interesse am Verteiler bitte unter dem Stichwort "mailliste" über unsere Kontaktseite melden und
regelmäßig die neuesten Infos über die BOOKINGERFOLGE vom Jazzraum bekommen.

- vielen Dank!

Konzerte in diesem Monat:

Programm to topJuli 2017
Mo, 03.07.17 AVOCADO (Köln)
Avocado

Moritz Wesp (tb, komposition) • Alexander Dawo (b) • Leif Berger (dr)

Bandinfo

Avocado vereint die drei Musiker Moritz Wesp, Alexander Dawo und Leif Berger. Das Konzept dieses Trios besteht in etwa darin, die Kompositionen des Posaunisten mit freien Improvisationen zu verweben, wobei sich die formalen Elemente Komposition und Improvisation gegenseitig beeinflussen, ineinander greifen und verschwimmen. Davon abgesehen verfolgt die Band bewusst keine weiteren vorab festgelegten Konzepte. Der resultierende Sound und Stil ist somit vielmehr eine Verbindung der jeweils eigenen musikalischen Vorlieben. Alle drei Bandmitglieder wohnen in Köln und haben sich dort beim Studium an der Hochschule für Musik und Tanz kennengelernt.

moritzwesp.com/index.php/avocado

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 10.07.17 JP MEYER QUINTETT
Jan Phillip Meyer

Eda And (p) • Lisa Stick (tb) • Giorgi Kiknadze (b) • Albin Westerberg (git) • Jan Phillip Meyer (dr)

Bandinfo

Eda And hat gerade ihren Master in Jazz Komposition/Arrangement an der HfMT gemacht und steuert für die unsere Band die meisten Stücke bei, in welchen sie traditionelle türkische Musikelemente mit europäischer Klassik und amerikanischem Jazz auf ihre ganz eigene Weise verbindet. Eda ist bereits mit der NDR Big Band aufgetreten und hat Werke für klassische Orchester sowie Big Bands komponiert.
Lisa Stick lebt als freischaffende Musikerin in Hamburg. Sie hat Jazzposaune an der „Hochschule für Musik und Theater Hamburg“ bei Nils Landgren und Dan Gottshall studiert und ein Masterstudium namens „Nordic Master“ in Skandinavien absolviert, in dessen Rahmen sie 2013 bis 2015 halbjährig von Stadt zu Stadt zog (Aarhus (DK), Stockholm, Helsinki).
Giorgi Kiknadze ist ein super Bassist mit der meisten Erfahrung unter uns und wir sind froh, dass er dabei ist :-)
Ich (Jan Philip Meyer) habe diese Band zusammengestellt, weil die Musiker mir nicht nur musikalisch, sondern persönlich sehr am Herzen liegen. Wir werden vor allem Stücke von Eda und mir spielen.

www.youtube.com/watch?v=KUkKG5pbIXI
www.gigmit.com/eda-and

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 17.07.17 THE ORGANICS
Organics

Patrick Farrant (git) • Wolfgang Roggenkamp (hammond, B3) • Björn Lücker (dr)

Bandinfo

Das Herz von The Organics ist die Hammond-B3-Orgel, die in den 60er Jahren durch Musiker wie Jimmy Smith zum Kult wurde. Von dieser Tradition kommend spielt die Band eigenständige Musik, die verschiedene Strömungen und Stilistiken verbindet. Das Ergebnis ist eine swingende Musik, deren pulsierenden Drive man sich schwer entziehen kann.
Alle drei Musiker haben gemeinsam, dass sie ausgiebige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Größen sammelten - Benny Bailey, Dave Liebman, Eartha Kitt, Nils Wogram, Walter Norris, Ben Becker und Herb Geller seien hier nur als einige genannt - und zahlreiche Jazzpreise gewannen. Jeder der Drei entwickelte hieraus seinen unverkennbar individuellen Stil, auf der Bühne wird daraus ein musikalisches Freudenfest: der Organics-Sound, der Standards wie Eigenes gleichermaßen zum Schwingen bringt.

www.patrickfarrant.de
www.bjoernluecker.de
www.wolfgangroggenkamp.com

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 24.07.17 DANIEL HIRTH TRIO
Lisa Wulf

Daniel Hirth (git) • Lisa Wulf (b) • Moritz Hamm (dr)

Bandinfo

Daniel Hirth: "Ich habe mich vor ein paar Monaten hingesetzt und ein ganzes Programm zusammengestellt, das überwiegend aus Stücken von mir besteht. Ich habe ein paar Bearbeitungen, die ich von anderen Stücken gemacht habe und einen kurzen Akustikblock mit Nylongitarre eingebaut. Mit mir spielen Lisa Wulff und Moritz Hamm."

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Mo, 31.07.17 Nathan Ott DubphOnic Vol 9 (Musikerreihe)
Nathan Ott

Nathan Ott (dr) • Christian Bekmulin (git) • Jakob Dreyer (b)

Bandinfo

Der 9. Teil der aktuellen Konzertreihe „The Nathan Ott Dubph0nic“ präsentiert ein Gitarrentrio um den jungen Hamburger Jazzmusiker Christian Bekmulin, der zusammen mit dem altbekannten, seit 3 Jahre in New York lebenden Bass - Virtuosen Jakob Dreyer ein frisches Programm aus Eigenkompositionen und Stücken aus der Tradition Wes Montgomery’s im Gepäck hat.

www.youtube.com/user/Nathanael0tt

Einlass 21:00 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr